Mein Puschelputzi

Unser Leben mit einem kleinen Wirbelwind
 
 

Mika gehört zu uns!

Letzten Freitag haben Mama und Mika ihre Gespannprüfung fehlerfrei bestanden! Das heißt: Mika darf bleiben! *freu, freu*

Mika und Mama sind diese Woche wieder auf ihrer Weiterbildung für die Braille-Kurzschrift, sie machen ja jeden Monat nur eine Woche, damit auch was hängen bleibt und man nicht einfach alles auf einmal lernt und dann die Hälfte wieder vergisst. Außerdem lässt es sich besser mit der Arbeit vereinen.
Bisher soll es wohl ganz gut laufen, Mika soll ganz lieb sein, alle finden ihn toll und meinen, dass er voll gut höre. Mama bürstet ihn auch schön jeden Tag und beschäftigt sich mit ihm. Es scheint wirklich gut zu klappen, so ganz ohne meine Hilfe. ;D

Mit Cody habe ich die Woche über mehrfach getrickst. Am Samstag sind wir mit beiden Hunden erst nochmal bei der Physiotherapie, die ich erst noch abwarten wollte, bevor ich wieder loslege mit Radfahren und so. Seit Cody beim Sprung in den Arm so gequiekt hatte, traue ich mich nicht mehr viel mit ihm. Gut, aktuell ist es sowieso zu warm, um wirklich sportlich aktiv zu sein, aber Cody ist auch wieder in einer Bell-Phase, da muss ich ihn irgendwie beschäftigen und er möchte ja auch rennen. Ach, das ist gerade alles wieder so schwierig mit ihm.
Wir machen auch immer noch die Übungen der Physiotherapie, also nicht nur die Entspannungssachen, sondern auch z.B. die Cavaletti-Übung mit meinen Beinen. Nur leider habe ich irgendwie nicht das Gefühl, dass Cody mehr Muskeln aufbaut oder seine Knie besser hebt. Die Muskeln sind zwar nun meist schön entspannt, trotzdem habe ich das Gefühl, dass sie sich furchtbar schnell wieder anspannen. Komischerweise streckt er sich hinten nicht mehr so oft und das trotz Entspannungsübungen. Das wollte ich auch nochmal abklären lassen, schließlich kann es nicht sein, dass er sich in einer Woche vielleicht ein- bis zweimal sichtbar hinten streckt. Nun weiß ich nicht, was er morgens oder in der Nacht macht, denn seit er nicht mehr in der Kiste schläft, bekomme ich nicht mehr mit, ob er sich morgens nach dem Aufstehen streckt. Wenn ich wach bin, dann tut er es meist nur vorne.
Bin ich vielleicht auch einfach zu überbesorgt? Zu empfindlich? Ach wer weiß. Ich werde ja sehen, was Codys Physiotherapeutin sagen wird.

Mit Cody möchte ich nun übrigens Mikas Kommandos üben, also sowas wie Kante anzeigen und Ampel anspringen und so. Das mit der Ampel hatte ich früher schon einmal probiert und das hatte super geklappt, doch glaube ich, dass er es mittlerweile wieder vergessen hat. So eine alltägliche Aufgabe würde ihm aber sicher gut tun, doch noch versteht er das Ganze nicht. Ich glaube, die Dinge an sich, die Kommandos und die Verhaltensweisen sind gar nicht mal das Problem, sondern eher, dass er es selbst von sich aus machen muss. Ich denke, dass er immer auf ein Kommando warten wird, deshalb versuche ich jetzt das Kanten anzeigen so natürlich wie möglich und ganz ohne Kommando einzuführen. Er kennt ja schon das Stopp-Kommando, wo er dann anhalten und sich hinsetzen muss, aber das ist eben auch ein Kommando, sprich er macht es auch nur, wenn ich es ihm sage - na gut, ganz selten mal von sich aus. Auch setzt er sich an der Treppe, zumindest bei uns im Haus, immer hin, wenn es runter geht, allerdings tut er dies an anderen Treppen weniger, höchstwahrscheinlich weil ich zu nachlässig bin. Anhalten muss er zwar schon, aber auf das Sitz verzichte ich dann oft, weil es meist schnell gehen muss und das einfache Anhalten einfach angenehmer ist - was für unser jetziges Experiment gut ist, denn Mika muss auch nur anhalten und sich nicht hinsetzen. Trotzdem möchte ich das Sitz zumindest bei unseren Treppen im Haus beibehalten, sonst rast er dort herunter wie ein Irrer. Na, wir werden mal schauen, was daraus wird.

31.5.17 22:13

Letzte Einträge: Familienzuwachs, Schlafende Vögel, Auszugspläne und Zahnprobleme?, Auszugspläne und Zahnprobleme?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen