Mein Puschelputzi

Unser Leben mit einem kleinen Wirbelwind
 
 

Schlafende Vögel

Gerade machtenich mich auf den Weg in mein Zimmer, um ins Bett zu gehen, da fiel mit auf, dass die Birke vor meinem Fenster unnatürlich hell angestrahlt wurde. Ein kurzer Check der Straße verriet mir, dass kein Auto daran schuld war, sondern viel eher das Licht unseres Nachbarn - was auch immer er mit so hellem Licht tut.Ich betrachtete den Baum etwas heller und entdeckte zwei Tauben, die eng aneinandergekuschelt anscheinend schliefen. Sowas lasse ich mir natürlich nicht entgehen, also holte ich noch einmal meine Kamera heraus, die mir heute so einige schöne Cody-Fotos geliefert hatte, und versuchte von meinem Zimmer aus mit einem speziellen Nachtmodus ein Foto zu bekommen. Pustekuchen, das Licht war zu schlecht. Da der Modus auch das Umgebungslicht nutzt und es in meinem Zimmer natürlich dunkel war, beschloss ich kurz raus auf den Balkon zu gehen, in der Hoffnunf, dass das wenige Mehr an Licht nun bessere Ergebnisse erzielen würde, schließlich hatte ich schon gute Erfahrungen mit dem Modus gemacht, allerdings bei Objekten, die stark angeleuchtet wurden. Das Licht reichte immer noch nicht aus, sodass ich nicht umhin kam, den Blitz zu benutzen. Das missfiel mir eigentlich, schließlich möchte zu nachtschlafender Zeit so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf mich lenken. Mit Blitz gelang mir nun beim ersten Versuch ein klasse Foto.Mir fiel gleich auf, dass die Tauben anscheinend mit offenen Augen schliefen. Na ja, bei der zweiten könnte man fast meinen, dass diese ihr auf dem Bild sichtbares Auge zu hat. Nun fragte ich mich, ob alle Vögel mit offenen Augen schlafen würden bzw. ob Vögel keine Augenlider hätten. Das Internet wusste Rat: Ja, Vögel schlafen tatsächlich mit zumindest meist einem offenen Auge, da nur eine Gehirnhälfte schläft. Die andere Hälfte ist wach und somit halten sie mit dem offenen Auge nach Feinden Ausschau. Wieder was gelernt. Nun heißt es auch für mich: Gute Nacht!

11.4.17 22:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen